Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen

[picapp src=“5/6/5/1/Swine_Flu_Vaccinations_8705.jpg?adImageId=7330795&imageId=6915556″ width=“500″ height=“335″ /]

Die Frankfurter Allgemeinmedizinerin Juliane Sacher warnt auf ihrer Internetseite vor möglichen Spätfolgeschäden durch die Impfung gegen Schweinegrippe. „Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix® und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) Squalen. Beim Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als Impfverstärker engesetzt worden. 23-27 % (also jeder Vierte). Auch solche, die zu Hause blieben bekamen die Golfkriegskrankheit , mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma), neben Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persistierenden Kopfschmerzen, Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert.

video Angst vor der Schweinegrippe – Deutschland zwischen Wahn und Sinn (Länge ca. 45 Min)

Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen. Die Erkrankung hat sich seit 1991 also seit 18 Jahren nicht gebessert. Bei 95 % der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten bei 0 %. Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US- Verteidigungsministerium anerkannt.

Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie etc. leiden werden.“

Quelle: www.praxis-sacher.de

Verwandte Themen

So qualvoll starb ihr Baby nach der Schweinegrippe-Impfung »

Massenimpfung gegen Schweinegrippe: Gefahr von tödlichen Nebenwirkungen »

Es reicht! Zweiter Deutscher nach Schweinegrippe-Impfung gestorben! »

Jetzt reichts! So gefährlich ist der Wirkverstärker! »

Erster Impftoter in Deutschland? Frau stirbt nach Impfung »

Die Schweinerei mit dem Impfstoff: Warum sich Millionen Deutsche nicht impfen lassen »

Schweinegrippe: Immer mehr Tote, droht uns jetzt das Massensterben? »

Bahnexperte: „Schweinegrippe könnte öffentliche Verkehrsmittel lahm legen »

Tausende hatten möglicherweise schon die Schweinegrippe, ohne etwas davon gemerkt zu haben! »

Die Schweinegrippe: Nur Tote können jetzt noch die Impfbereitschaft steigern »

28 Antworten zu Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen

  1. macbroadcast sagt:

    Golfkriegskrankheit……….

  2. Flug sagt:

    Das sind natürlich ganz neue Informationen für mich, ich habe mich, auch ohne dieses Wissen, von Anfang an gegen eine Impfung entschieden und bin bis jetzt auch ziemlich gut damit ausgekommen.
    Ich verstehe immer noch nicht genau, warum die Schweinegrippe so aufgeputscht wird. Klar sie ist von Mensch zu Mensch, wie die normale Grippe, und dazu noch von Tier zu Mensch übertragbar und damit besteht eine höhere Ansteckungsgefahr. Aber bis jetzt erkranken und sterben mehr Menschen an einer normalen Grippe und das wird höchstens in einem kleinen Zeitungsartikel erwähnt, die Schweinegrippe nimmt aber schon seit Wochen ganze Seiten in Anspruch.
    Also ich werde auf jeden Fall einer von den Menschen bleiben, die sich nicht impfen lassen, schon alleine weil die Gefahren mir zu ungewiss sind.

  3. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

  4. bendowa sagt:

    Wenn allerdings die Medien weiterhin jede Nachricht unkritisch übernehmen um damit Traffic zu machen, wird der Bevölkerung auch nicht geholfen. Sicherlich ist die Impfkampagne der Bundesregierung nicht optimal gelaufen. Aber durch die Medien wurde das ganze noch verschlimmert. Ganz toll Frau Sacher warnt die Menschen vor den Spätfolgen, was Ihrer Bekanntheit damit den Expertenstatus verleiht. Fibromyalgie ist übrigens ein Syndrom und beruht auf körperlichen, seelischen und sozialen Ursachen. Es wird also nicht rein durch einen Impfstoff hervorgerufen.
    Schöne Grüße, Bendowa

  5. drgeldgier sagt:

    Oh mei oh mei – als wär das Thema nicht schon komplex genug – jetzt auch noch Fibromyalgie.
    Wirds jetzt nicht a bisserl abstrus???

  6. enricomertin sagt:

    Lasst euch nicht impfen!

  7. Amber sagt:

    Hier noch mehr interessantes zum Thema Schweinegrippe:

    Klimawandel – Schweinegrippe – oder: wie man ganze Völker für dumm verkauft!

    http://newstopaktuell.wordpress.com/klimawandel-oder-wie-man-ganze-volker-fur-blod-verkauft/

  8. bendowa sagt:

    Hallo drgeldgier um Fibromyalgie geht es hier auch nicht. Das ist nur ein Beispiel zum Thema etwas komplett unreflektiert zu übernehmen.
    Bendowa

  9. oldenburgerjunge sagt:

    Ob die warnende Hausärztin demnächst (behördlichen) Ärger bekommt? Wegen der Nebenwirkungen: Besser kann man ein Volk doch nicht einschläfern… So spart man sich dann auch die Bundeswehr im Innern1

  10. Risiken bei der Impfung gegen Schweinegrippe…

    Was ist gefährlicher? Die Schweinegrippe H1N1 (Influenzavirus-Subtyp A/California/7/2009) oder die Impfung mit Pandemrix® und Focetria® Die Zahlen Die normale Grippe ist viel gefährlicher. Jährlich sterben allein in Deutschland an Influenza/A und Influ…

  11. Barbara sagt:

    Ich lass mich eh nicht impfen. Hab dem Zeugs nie getraut.

  12. […]   Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen Die Frankfurter Allgemeinmedizinerin Juliane Sacher warnt auf ihrer Internetseite vor möglichen Spätfolgeschäden durch die Impfung gegen Schweinegrippe. „Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix® und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) Squalen. (weiterlesen bei jungeMedienHamburg) […]

  13. freiheitskampf1984 sagt:

    Die WHO änderte extra noch die Definition zu „Pandemie“, damit sie noch mehr Panik verbreiten kann und sich die Pharmakonzerne eine goldene Nase verdienen.

    WHO: Panikmache zugunsten der Pharmaindustrie? http://tinyurl.com/y8nxxxk

  14. […] liest im Internet oder im eigenen eMail-Postfach nun immer häufiger, dass man sich lieber nicht gegen die sog. […]

  15. […] ist schon grotesk  wie hier seit 2 Tagen ein Blogartikel die WordPress-Welt dominiert. Ein Bestandteil des Schweinegrippenimpfstoffes Pandremix, nämlich […]

  16. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen […]

  17. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen […]

  18. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

  19. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen Die Frankfurter Allgemeinmedizinerin Juliane Sacher warnt auf ihrer Internetseite vor möglichen Spätfolgeschäden […] […]

  20. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen […]

  21. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

  22. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

  23. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

  24. […] napfekarl So gefährlich ist der Wirkverstärker des GSK-Schweinegrippe-Impfstoffes wirklich: Frankfurter Ärztin warnt vor Spätfolgen Veröffentlicht in Politik. Schlagworte: grippe, medizin, schweinegrippe, skandal. Kommentar […]

  25. […] napfekarl So gefährlich ist der Wirkverstärker des GSK-Schweinegrippe-Impfstoffes wirklich: Frankfurter Ärztin warnt vor Spätfolgen Veröffentlicht in Politik. Schlagworte: grippe, medizin, schweinegrippe, skandal. Kommentar […]

  26. […] Impfung gegen Schweinegrippe: Frankfurter Ärztin warnt vor Impffolgen » […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: