Nasa: Marsmännchen auf der Erde gefunden?

Dezember 5, 2010

NASA kündigt heiße „Alien-News“ an, aber UFO-Forscher von CENAP bleiben cool und warten lieber auf den Alien-Invasion-Film „Skyline“ zu Weihnachten. Den Rest des Beitrags lesen »


Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“

November 29, 2010

Mannheim. IRON SKY – die ironische Nazi-UFO-Film-Satire wird von UFO-Phänomen-Erforschern schon spannend erwartet, weil sie dem „Hitler-UFO-Gammelfleisch-Mythos“ begegnet. Das jetzt Teile der finnischen Film-Satire auf die verrückten ‚Fliegenden Untertassen‘-Mythologien in Hessen gedreht werden, beklatschen sogar UFO-Phänomen-Erforscher vom Centralen Erforschungs-Netz außergewöhnlicher Himmelsphänomen (CENAP) in Mannheim. Den Rest des Beitrags lesen »


„District 9“: UFOs in Afrika und außerirdische Shrimps als Delikatesse

September 16, 2009


©Sony Pictures

Mit „District 9“ ist in den deutschen Kinos ein technisch ausgereifter Film gestartet. Fans von Action-Movies kommen ebenso auf ihre Kosten, wie Liebhaber tiefsinniger und kontroverser Filmstoffe. Der tiefsinnige Aspekt von „District 9“, dem die Kritiker das Spielen mit rassistischen Stereotypen vorwerfen, scheint bei genauerem Hinsehen nur eine deutliche Botschaft zu enthalten: Egal ob Schwarz oder Weiß, die menschliche Rasse zeigt sich ihrem Wesen nach für den außerirdischen Besucher abartig und primitiv. Die Krone der biblischen Schöpfung ist in „District 9“ mehr Fratze als Mensch. Aber auch die technisch hochentwickelten Außerirdischen entwickeln in „District 9“ in ihrer Not Verhaltensweisen, die mehr an primitive Tiere als an hochentwickelte Aliens erinnern. Den Rest des Beitrags lesen »


Stephan Bieker: “Schade, dass Mathis nicht so gut aussieht wie ich” – Interview

Juli 12, 2009

Stephan Bieker wurde 1968 als jüngster von drei Söhnen geboren. Nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr, wo er bis Ende 1989 seinen Wehrdienst ableistete. Danach begann er ein Jurastudium in Köln, welches er beendete, nachdem er Karin Beier kennengelernt, und in ihrer freien Theatergruppe „Countercheck Quarrelsome“ zwei Rollen in deren englischsprachigen Produktionen von „Romeo and Juliet“ und „Titus Andronicus“ übernommen hatte. Neben Auftritten in diversen Fernsehserien übernahm er 2007 auch Rollen in den Kinofilmen Phantomschmerz mit Til Schweiger und Ganz nah bei Dir mit Bastian Trost und Katharina Schüttler. Zur Zeit (Stand vom Juni 2009) ist er als Mönch Gladius neben Mathis Landwehr in der RTL-Fernsehserie Lasko – Die Faust Gottes zu sehen. Den Rest des Beitrags lesen »


Lasko: Der Krieger in der Mönchskutte – Interview mit Mathis Landwehr

Juli 10, 2009


©Bildquelle: mathislandwehr.net / Lasko – Die Faust Gottes

Mathis Landwehr (Jahrgang 1980) betreibt seit seinem sechsten Lebensjahr Kampfsport. Nach diversen Hochschulfilmproduktionen und Kurzfilmen stand Landwehr 2004 für ‘Kampfansage’ erstmalig für einen Spielfilm vor der Kamera. Das hochgelobte Martial-Arts-Werk wurde auf dem Fantasy-Filmfest 2005 aufgeführt. Im Serienbereich sah man Mathis Landwehr bisher in den RTL-Serien ‘Alarm für Cobra 11′ und ‘Die Engel’. Jetzt ist er in der Action-Abenteuer-Serie ‘Lasko – Die Faust Gottes’ bei RTL zu sehen. Den Rest des Beitrags lesen »


Lasko – Die Faust Gottes: Durchschlagender Erfolg der neuen Martial-Arts-Serie

Juli 9, 2009

Das Projekt war gewagt und die Kritiker höhnten. Martial Arts zur besten Sendezeit auf RTL. Konnte das gut gehen? Ja klar. Nach der ARD-Flopserie „Eine für alle“, die im Herbst endgültig abgesetzt wird, wagte RTL mit „Lasko – Die Faust Gottes“ ein mutiges Experiment und die Zuschauer honorierten es mit schönen Einschaltquoten.

Den Rest des Beitrags lesen »