Jörg Kachelmann: Wie kommen seine DNA-Spuren an das Messer?

April 23, 2010

Laut aktuellen Zeitungsberichten, soll in der Wohnung des mutmaßlichen Vergewaltigungs-Opfers ein Messer mit möglicherweise DNA-Spuren und Fingerabdrücken von Jörg Kachelmann gefunden worden sein. Verschiedene Zeitungen rätseln nun darüber, ob das der schwere und eindeutige Beweis der Staatsanwaltschaft gegen Jörg Kachelmann ist. In meiner Wohnung werden Sie viele Messer finden, die meine DNA-Spuren und Fingerabdrücke tragen. Besonders dann, wenn ich mir ein Stück Brot schneide oder einen Apfel schäle. Wie eindeutig ist also der Beweis der Fingerabdrücke an einer mutmaßlichen Tatwaffe? Hier einige Beispiele aus beliebten Krimis: Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Kachelmann: Jetzt spricht sein Anwalt – Interview mit Prof. Dr. Ralf Höcker

April 19, 2010

„Wer sich nicht wehrt, ist Freiwild.“


©Fotos1,2/Privatarchiv Prof. Dr. Ralf Höcker


Prof. Dr. Ralf Höcker ist Rechtsanwalt und Bestseller-Autor. Bekannt wurde er durch seine drei Lexika (Lexika der Rechtsirrtümer), in denen populäre Rechtsirrtümer aufgeklärt werden. Als Rechtsanwalt vertritt er Unternehmen und zahlreiche Prominente wie zB Heidi Klum im Medien- und Markenrecht. Er ist Gründer der Kölner Kanzlei „Höcker Rechtsanwälte“ und war 2007 noch als Experte in der Sat.1-Show „Akte – Reporter decken auf“ zu sehen. Mit Andrea Kiewel moderierte er 2009 außerdem eine Pilotsendung der RTL-Rechtsirrtümer-Show „Einspruch“. Momentan hat er einen besonders kniffeligen Fall zu lösen, denn er vertritt Deutschlands bekanntesten und immer noch inhaftierten „Wetterfrosch“ Jörg Kachelmann gegen schwere Vergewaltigungsvorwürfe.
Der „Focus“ veröffentlichte Inhalte aus den Ermittlungsakten und die „Bild-Zeitung“ private SMS (Indira-SMSe) und zuletzt Fotos, die Kachelmann im Gefängnishof beim Hofgang zeigten. Vor wenigen Tagen machte Prof. Dr. Ralf Höcker deswegen bundesweit Schlagzeilen, als er gegen die „Bild-Zeitung“ und den „Focus“ einstweilige Verfügungen erwirkte. jungeMedien-Hamburg.de interviewte ihn.
Den Rest des Beitrags lesen »


1:0 – Blogger siegten über die Schweinegrippe

April 15, 2010

Schweinegrippe: Die große Finanzspritze für die Pharmaindustrie


©Fotos jMH/ Das „Impfschwein“ – Impfverweigerer wurden vor Monaten noch angeprangert

Gerüchte über E-Mails, Blogs und Twitter-Mitteilungen haben die Impfbereitschaft in Europa und der Welt massiv beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommt eine Expertenrunde der WHO, die nun die Ereignisse der letzten Pandemie auswerten will. Die Schweinegrippe war der größte internationale Flop der WHO und hat massive Kritik an den Praktiken der WHO ausgelöst. Den Rest des Beitrags lesen »


„Kachelmann wird freigesprochen“

April 9, 2010

Jörg Kachelmann wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit freigesprochen. Zu diesem Ergebnis kommen verschiedene Juristen, die den Prozess in den Medien verfolgt haben. „Länger als sechs Monate wird man ihn nicht in der U-Haft schmoren lassen, um dann endlich zum ultimativen Endergebnis zu kommen: In dubio pro reo.“ Den Rest des Beitrags lesen »


Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!

Januar 5, 2010

Es klingt wie im Science -Fiction-Film „Deep Impact„: Asteroid „Apophis“ befindet sich im direkten Anflug auf die Erde. 2029, also 17 Jahre nach Ende des Maja-Kalenders (der endet 2012!), soll er der Erde gefährlich nahe kommen. Der Brocken aus dem Weltall hat einen Durchmesser von 350-400 Metern. Der Einschlag eines größeren Asteroiden – bei einem Kilometer Durchmesser – könnte auf der Erde eine Menge Staub aufwirbeln und bei einem Aufprall im Meer möglicherweise Tsunamis auslösen. Ein größerer Asteroiden-Einschlag würde auch Auswirkungen auf das Weltklima haben. Apophis wird die Erde ausgerechnet am Freitag, dem 13. April 2029  passieren und könnte durch die Anziehungskraft der Erde auf direkten Einschlagskurs gehen. „Der altägyptische Gott Apophis, auch Apep(i), ist die Verkörperung von Auflösung, Finsternis und Chaos und zugleich der große Widersacher des Sonnengottes Re. Er wird als riesige Schlange oder Schildkröte dargestellt.“ quelle: wikipedia Den Rest des Beitrags lesen »


Vitaminkombination aus A, C und D hilft bei Grippe und Schweinegrippe

November 28, 2009

Vitamin A, C, D und Zink – Ihre Dosierung und Anwendung im Kampf gegen die Grippe

Man ist, was man isst – Die Wirkung einer vollwertigen Ernährung auf die Stoffwechselprozesse des Organismus und die Verhinderung von Krankheiten wird immer noch weitläufig unterschätzt. Vitaminpräparate in ausreichender Dosierung haben sich im Kampf gegen Grippe und Erkältung zusätzlich als wirksame Helfer erwiesen. Alte und neue Untersuchungen belegen die bedeutende Rolle einzelner Vitalstoffe bei der Vorbeugung von Infektionen und Krankheit sowie zum Erhalt der allgemeinen Vitalität und Körpergesundheit. Das in Deutschland fast ins Vergessen geratene „Sonnenvitamin“ Vitamin D ist wieder in aller Munde und erlebt zur Zeit einen neuen Aufschwung im Kampf gegen die gefürchteten Grippe- und Erkältungskrankheiten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass spezielle Vitaminkombinationen dabei die beste Wirkung erzielen. Den Rest des Beitrags lesen »


Der Urpsrung von AIDS und wie AIDS nach Afrika kam

November 28, 2009

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=polio+vaccine&iid=1833379″ src=“b/1/a/f/Nigeria_Battles_Polio_b9f1.jpg?adImageId=7889157&imageId=1833379″ width=“500″ height=“329″ /]

Polioimpfstoff und AIDS – Jedem Menschen, der die Diskussion um die AIDS-Erkrankungen mit einer gewissen Aufmerksamkeit verfolgt hat, ist klar, dass uns bezüglich der AIDS-Entstehung vorsätzlich und mit Absicht wichtige Details vorenthalten werden. Ist AIDS etwa nicht vom Himmel gefallen, sondern durch menschliche Manipulationen entstanden? Eine spannende Dokumentation wirft alte Fragen wieder auf, die seit einigen Jahren angeblich als widerlegt gelten. Verfolgt man die verschiedenen AIDS-Entstehungstheorien, so stößt man immer wieder auf drei Begriffe: 1. Affen, 2. Impfungen, 3. Afrika. Der amerikanische Journalist Tom Curtis veröffentlichte in der Zeitschrift „Rolling Stone“ am 19. März 1992 seine Untersuchungen unter dem Titel „The Origin of AIDS“ und schrieb als Untertitel: A startling new theory attempts to answer the question: „Was ist an act of god or an act of man?
Den Rest des Beitrags lesen »