Deutschland und der Euro: Treu bis zum Untergang

Dezember 16, 2010

Treu bis in den ..ähhh.. Treu bis zum Untergang. Hatten wir das nicht schon mal? Richtig! Vor gar nicht allzu langer Zeit herrschte in Deutschland noch ein wortgewaltiger Feldherr namens Adolfo Schnauzer. Das Deutsche Volk war hin und weg für Adolfo und schwor ihm die eiserne Treue bis zum…naja… letzten entscheidenden Gefecht an der Wolga und danach kam so ziemlich unaufhaltsam der Untergang. Bis zuletzt harrte man in der Berliner Schaltzentrale tapfer aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Geheimakte D-Mark: Computer-Software angeblich schon umgestellt

Dezember 15, 2010

Wie wir berichteten, gibt es in der internationalen Blogger-Szene Gerüchte darüber, dass innerhalb der Deutschen Bundesbank ein Geheimzirkel existiert, der die Wiedereinführung der D-Mark (Deutsche Mark) für den Tag X plant. Tag X ist der Tag, an dem der Euro und einige EU-Staaten unter ihrer Schuldenlast zusammenbrechen werden. Den Rest des Beitrags lesen »


„Geld regiert die Welt“: Zinssystem, Geldschöpfung und Weltfinanzkrise – Interview mit Prof. Dr. Bernd Senf

März 31, 2009

©Privatarchiv - Bernd Senf http://www.berndsenf.de

Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Senf ist seit 1973 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin. Er ist ein Vertreter der arbeitsmarktpolitischen Thesen von Jeremy Rifkin. Des Weiteren bezieht er sich auch auf Arbeiten von Irving Fisher und Frederick Soddy zur Geldtheorie und vertritt Positionen der Freiwirtschaft, die in den Wirtschaftswissenschaften nur in geringem Umfang diskutiert werden. (Quelle: wikipedia) Prof. Bernd Senf gehört zu den scharfen Kritikern der „zerstörerische Kraft des Zinses“.  Im Interview mit jungeMedien Hamburg erläutert er die Zusammenhänge von Zins, Wirtschaftskrise und Staatsverschuldung und erklärt, was in Zeiten der globalen Finanzkrise noch alles auf uns zukommen kann. Den Rest des Beitrags lesen »