Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“

Mannheim. IRON SKY – die ironische Nazi-UFO-Film-Satire wird von UFO-Phänomen-Erforschern schon spannend erwartet, weil sie dem „Hitler-UFO-Gammelfleisch-Mythos“ begegnet. Das jetzt Teile der finnischen Film-Satire auf die verrückten ‚Fliegenden Untertassen‘-Mythologien in Hessen gedreht werden, beklatschen sogar UFO-Phänomen-Erforscher vom Centralen Erforschungs-Netz außergewöhnlicher Himmelsphänomen (CENAP) in Mannheim.

Amateurastronom Werner Walter (53) und seine Kollegen kennen „den Nazi-UFO-Mist“ mit angeblichen, geheimen Nazi-Stützpunkten in der antarktischen Eiswüste und den ganzen Hintergrund dazu, den einst der Holocaust-Leugner Zündel und Konsorten anzündelte. Walter: „Das ganze ist ja hinter rechts hinter dem Mond angesiedelt und von dort kommen jetzt ausgerechnet auch die Film-Nazis zur Errichtung ihres ‚4.Reichs‘ daher, dies ist ja der Gag überhaupt in IRON SKY, auf so etwas können nur die Finnen kommen, die ja als skandinavische Nachbarn seit dem Zweiten Weltkrieg mit Deutschland sowieso eine Rechnung offen haben.“

Ist schon der Hauptstrang mit den ‚Alien-UFOs‘ eine schräge „Akte X“-Sache, so ist die Hitler ‚Reichsflugscheiben‘-Idee für die seriöse UFO-Phänomen-Erforscher-Gilde „noch verrückter“ – und wird jetzt mit dem neuen Film „in einem tollen Projekt“ ganz auf die Schippe genommen. Die UFO-Phänomen-Erforscher (wozu der ganze historische Aspekt dieses „Weltraumfahrt-Märchens“ der Neuzeit als die zeitgenössische moderne Sage in der soziologischen Studie zählt) können es kaum erwarten, dass der Film in die Kinos kommt; auch „wenn die ganze rechte UFO-Esoterik-Szene und Neo-Nazis“ dem Film schon mit einem Albtraum für ihr krudes Gedankengut begleiten wird. „Und dies ist die weitere realsatirische Dimension dazu“, spötteln die ehrenamtlichen Forschungskollegen um Walter, auch um den Film-Produzenten von IRON SKY Mut zu machen sich durch „UFO-Spinner vom rechten Rand“ nicht beeinflussen zu lassen, wenn sie sich mit diesem extrem anrüchigen „Gammelfleisch-Thema“ in ihrem Filmkunst-Projekt weiter beschäftigen und es auf die große Leinwand bringen.

Ende

(pm) Text: Werner Walter CENAP

Verwandte Themen

Werner Walter erwartet UFOs zur WM

Orbs: Unbekannte orange Objekte über Hamburg

UFO-Invasion über dem Weißen Haus: Der Washington DC-Vorfall von 1952 »

Der Tag, an dem wir Besuch bekamen / Apollo- Astronaut Edgar D. Mitchell: “Es gibt Außerirdische”. »

Britischer Geheimdienst öffnet neue Geheimakten über Ufo-Phänomen »

Flug AF 447 – Das Flugzeug, das sich hell leuchtend in Luft auflöste… »

Advertisements

3 Responses to Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“

  1. […] Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“ […]

  2. […] Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: