Rätselhafte Phänomene der Menschheitsgeschichte

Rätselhafte Phänomene und dunkle Geheimnisse der Menschheitsgeschichte

Wussten Sie, dass in Rumänien ein künstliches Tunnelsystem existiert, das 65 Millionen Jahre alt sein soll? Dass uralte indische Texte von Raumschiffen und Atomkriegen berichten? Ist es möglich, dass im kongolesischen Dschungel auch heute noch Dinosaurier existieren? Was hat es mit den weltweiten Funden von angeblichen Alien-Leichen auf sich? Liegt in Rumänien ein „außerirdisches Objekt“? Und war Juri Gagarin tatsächlich der erste Mensch im Weltall?

Nach dem Bestseller „Historia Mystica“ dokumentiert Lars A. Fischinger in „Verbotene Geschichte“ weitere schier unglaubliche Phänomene, geheimnisvolle Überlieferungen und rätselhafte Funde. Seine weltweiten Recherchen führten ihn dorthin, wo die eingefahrenen Erklärungsmodelle der Wissenschaft nicht mehr greifen und die Grenzen unseres herkömmlichen Weltbilds gesprengt werden. Mit Mut auch für unkonventionelle Erklärungen öffnet er allen Lesern die Augen für jene verborgenen Kapitel der Menschheitshistorie, die es nach Meinung der etablierten Wissenschaften eigentlich gar nicht geben dürfte – die verbotene Geschichte unserer Welt.

Lars A. Fischinger, der „Kultexperte“ (BILD) und P.M.- Autor befasst sich seit über 20 Jahren mit den großen Rätseln der Menschheit. Er ist Autor zahlreicher erfolgreicher Sachbücher, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Lars A. Fischinger lebt im Münsterland. Bisher im Ansata Verlag erschienen ist sein Bestseller-Titel HistoriaMystica“.

Link zum Autor: http://www.Fischinger-online.net

Verwandte Themen

Werner Walter: Die Reichsflugscheiben sind „Nazi-Ufo-Mist“

Deutscher Journalist findet „außerirdisches Artefakt“ in einem Museum in Rumänien

Auf der Suche nach dem 12. Planeten – Das Rollsiegel VA 243 im Pergamonmuseum Berlin

Orbs: Unbekannte orange Objekte über Hamburg

Werner Walter erwartet UFOs zur WM

Klimakatastrophe im alten Ägypten – Wie eine Hochkultur verschwand

Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: