Jack Culcay: Gegner Marianini blieb chancenlos

Foto:boxing.de/ Jack Culcay

Box-Talent Jack Culcay „Golden Jack“ gewann am vergangenen Samstag in der Alsterdorfer Sporthalle seinen dritten Profikampf gegen den Franzosen Sylvestre Marianini durch Ko in der ersten Runde. Mariannini blieb chancenlos gegen den überlegenen Culcay.

Der Kampf wurde von Ringrichter Jürgen Langos bereits in der ersten Runde abgebrochen, nachdem ein gewaltiger Schlaghagel auf den völlig überforderten Franzosen niederging.

Profi-Boxer Jack Culcay gilt als neuer Hoffnungsträger des Universum Boxstalls. Der ursprünglich geplante Kampf gegen den Brasilianer Isak Tavares musste abgesagt werden, da dieser sich wegen der Aschewolke des isländischen Vulkans über Europa dazu entschieden hatte, nicht nach Deutschland zu fliegen.

(ego)

weitere Informationen: www.boxing.de

Verwandte Themen:

Jürgen Brähmer bleibt Box-Weltmeister im Halbschwergewicht (WBO) »

Susi Kentikian: “Man kann alles schaffen” »

Susi Kentikian: Ein Herz für Hamburgs Obdachlose »

Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg »

Sanfte Augen und harte Fäuste / Interview mit Meryem Uslu »

Meryem Uslu „Thai-&Kick- Mas“ Muaythai-Oriental Rules »

Meryem Uslu „Kämpferin mit sanften Augen” (mopo) »

3 Antworten zu Jack Culcay: Gegner Marianini blieb chancenlos

  1. […] Jack Culcay: Gegner Marianini blieb chancenlos » […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: