Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg


©M. Schulz/ Inhaber Mario Sadowski im neu eröffneten „Boxplace“

Boxen hat in Hamburg Tradition. Schon das legendäre Box-Schwergewicht Max Schmeling lebte in Hamburg (Eilbek und Wandsbek), auch die Klitschko-Brüder wohnten hier und trainierten im Wandsbeker Universum-Boxgym. Nur verständlich, dass auch der Nachwuchs in Hamburg mit den besten Handschuhen und Nährstoffen versorgt sein will. Zu den zahlreichen Angeboten hat sich nun in Hamburg Bramfeld eine neue Perle dazu gesellt: die Neueröffnung des „Boxplace“.

Mario Sadowski, Inhaber des „Boxplace“, unterrichtet Thaiboxen, ist aktiver Wettkämpfer und steht selbst regelmäßig im Ring. Zuletzt kämpfte er in Hamburg am 03. April auf dem Benefiz-„Champions Event“ auf Kampnagel.

Mit seinem neuen Geschäft „Boxplace“, in der Bramfelder Chaussee 336, präsentiert Mario Sadowski einen aufgeräumten Laden, der durch zahlreiche hochqualitative Nahrungsergänzungsmitteln, üppigen Sportlerbedarf und vor allem durch eine große Auswahl an Boxhandschuhen glänzt – und das zu fairen Preisen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(pm)


weitere Informationen: www.boxplace.de

Verwandte Themen

“Revolution”-Gala: Kampfsport-Spektakel im Edelfettwerk »

Mixed Martial Arts (MMA) – ein Novum in den Kampfkünsten? Teil1 »

Türsteher auf der Reeperbahn – Interview mit Ismail Cetinkaya »

Free Fight in Deutschland – Interview mit Andreas Stockmann ( FFA ) »

Die Empathie nach dem Fightee Fight – Interview mit Andreas Stockmann ( TAZ ) »

Muaythai-Oriental Rules – Bilanz eines Kampfsportevents »

Die geheime Linie fernöstlicher Kampfkünste »

Taiji im Zeichen des Drachen – Interview mit Thomas Börnchen »

Thaibox-Lady:Sanfte Augen und harte Fäuste / Interview mit Meryem Uslu »

10 Antworten zu Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg

  1. […] Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg […]

  2. […] Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg » […]

  3. […] Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg » […]

  4. […] Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg » […]

  5. […] Boxplace: Neueröffnung für den Boxsport in Hamburg » […]

  6. […] in Hamburg. Meryem Uslu und Kevin Burmester konnten nicht kämpfen, da die Gegner ausfielen. Mario Sardowski siegte im K1-Kampf gegen seinen Gegner Serkan Koopmann. Sardowski lieferte einen guten Kampf: Er […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: