Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!

Es klingt wie im Science -Fiction-Film „Deep Impact„: Asteroid „Apophis“ befindet sich im direkten Anflug auf die Erde. 2029, also 17 Jahre nach Ende des Maja-Kalenders (der endet 2012!), soll er der Erde gefährlich nahe kommen. Der Brocken aus dem Weltall hat einen Durchmesser von 350-400 Metern. Der Einschlag eines größeren Asteroiden – bei einem Kilometer Durchmesser – könnte auf der Erde eine Menge Staub aufwirbeln und bei einem Aufprall im Meer möglicherweise Tsunamis auslösen. Ein größerer Asteroiden-Einschlag würde auch Auswirkungen auf das Weltklima haben. Apophis wird die Erde ausgerechnet am Freitag, dem 13. April 2029  passieren und könnte durch die Anziehungskraft der Erde auf direkten Einschlagskurs gehen. „Der altägyptische Gott Apophis, auch Apep(i), ist die Verkörperung von Auflösung, Finsternis und Chaos und zugleich der große Widersacher des Sonnengottes Re. Er wird als riesige Schlange oder Schildkröte dargestellt.“ quelle: wikipedia

Russische Wissenschaftler nehmen den Asteroiden so ernst, dass sie eine „Geheimkonferenz“ internationaler Wissenschaftler zusammenrufen wollen, in der konkrete Maßnahmen gegen Apophis erörtert werden sollen. Schließlich haben die Russen seit dem „Tunguska-Ereignis“ Erfahrung mit kosmischen Einschlägen: Am 30. Juni 1908 ereignete sich in Sibirien die Explosion eines plötzlich auftauchenden Himmelskörpers bisher unbekannter Herkunft. Die Explosion hatte die 1150-fachen Sprengkraft der Atombombe von Hiroshima, die erst 1945 gegen Japan im zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam, und knickte 60 Millionen Bäume auf einem Gebiet von über 2000 km² um. Experten vermuten als Ursache für die Explosion einen Kometen oder Asteroiden. Der Einschlag von Apophis würde dreimal so stark sein, wie der Einschlag von Tunguska! Auch die Dinosaurier sollen vor 65 Millionen Jahren dem Einschlag eines Kometen zum Opfer gefallen sein. Der Einschlag löste verheerende Katastrophen auf der Welt aus und veränderte das Weltklima, wodurch die riesigen Dinosaurier keine Nahrung mehr fanden und schließlich ausstarben.

Asteroiden – Die Gefahr aus dem Weltall:
videoVideo Teil 2 (youTube),
videoVideo Teil 3 (youTube),
videoVideo Teil 4 (youTube)

Anatoli Perminow, Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, plant nun Apophis rammen zu lassen, um eine Kollision mit der Erde in 20 Jahren auszuschließen. „Berechnungen zeigen, dass man mit einem speziellen Raumschiff das Objekt von einem gefährlichen Kurs abbringen kann, ohne es zerstören zu müssen.“ Eine Zerstörung mit Nuklearsprengköpfen wie in dem Film „Armageddon – Das jüngste Gericht“ sei nicht geplant.

(asd)

Verwandte Themen

Auf der Suche nach dem 12. Planeten im Pergamonmuseum Berlin »

Alle 100 Jahre droht ein Asteroideneinschlag (FR-online.de) »

Welten im Zusammenstoß – Asteroid schlug auf Mars ein »

56 Antworten zu Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!

  1. Andromeda sagt:

    2012 geht die Welt eh unter. Ist also egal was 2029 passiert.

  2. Patty sagt:

    @Andromeda so ein Quatsch! 1. 2012 passiert gar nichts also kündigelieber nicht dein Job xD 2. Der Asteroid im Jahr 2029 verfehlt die Erde mit 30.000 Kilometern und hätte bei auftreffen eh nur REGIONALE auswirkungen NICHT GLOBALE =P

  3. Experte sagt:

    @Patty naja, es sei denn, er fällt ins Meer. Dann wirbelt er zwar keinen Staub auf, wie hier beschrieben, aber sorgt dafür für hohe Monsterwellen die um den Globus ziehen und für feuchtes Klima in Küstennähe sorgen….Die lokalen Schäden bei einem Erdeinschlag würden mal eben eine Stadt wie Regensburg wegfegen…das reicht ja, oder?🙂

  4. deki31 sagt:

    Man sollte sich wirklich Gedanken machen und langsam vorsichtshalber Evakuirungsbarken oder Raumschiffe bauen. Wir werden dann technologisch viel weiter kommen, wenn wir eine globale Arbeitsgruppe einsetzen. Die Asiaten, Amerikaner, Europäer, Afrikaner, Ozeanier und Australier haben jetzt die Chance ein weiters Kapitel Weltraumgeschichte zu schreiben. Viel Glück uns allen.

  5. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  6. Illuminati sagt:

    Schöner Artikel. Unter einem Kilometer Durchmesser sind die Dinger eher harmlos. Es sei denn, das Ding fällt direkt am Freitag dem 13. April 2019 auf den Vatikan. Das wäre allerdings…Dann bräuchten wir einen neuen Papst und eine neue Vatikanstadt. Was die „Monsterwellen“ angeht:

    Keine Monsterwellen
    http://www.astronews.com/news/artikel/2003/03/0303-012.shtml

  7. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  8. nicinoci sagt:

    Nach Schätzungen der NASA würde Apophis im Falle eines Einschlags eine Energie von 511 Megatonnen TNT freisetzen[3]. Zum Vergleich: Die größte von Menschen verursachte Nuklearexplosion (durch die Zar-Bombe) entsprach 50 Megatonnen TNT. Die über Hiroshima abgeworfene Atombombe Little Boy hatte eine Sprengkraft von etwa 0,015 Megatonnen. Beim Tunguska-Ereignis 1908 wurde nach Schätzungen eine Energie von 10 bis 20 Megatonnen TNT freigesetzt.
    2068-04-13 hat er erst eine Distanz von 0.0 zur Erde

  9. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  10. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  11. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  12. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  13. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  14. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  15. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  16. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  17. gnaLor sagt:

    „Der Einschlag eines größeren Asteroiden – bei einem Kilometer Durchmesser – könnte auf der Erde eine Menge Staub aufwirbeln und bei einem Aufprall im Meer möglicherweise Tsunamis auslösen.“

    Auch wenn sich ein Durchmesser von einem Kilometer für einige vlt nur 2,5 mal so groß wie einer mit 400m anhört, geht der Radius in das Volumen (und somit ins Gewicht) in der 3. Potenz ein –> nur ein 15tel der Einschlagskraft.

  18. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  19. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  20. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  21. Jack sagt:

    Die Einschlagskraft würde doch bestimmt von der Aufprallgeschwindigkeit abhängen, über die keiner was berichtet. Somit wäre Wirkung und Durchmesser mit Geschwindigkeit ständig relativ zueinander.

  22. forbild sagt:

    man solte eine flote fon raumschiffen bauen mit gewäckshäusern und wasseraufbereitungsanlagen aber nein keiner machts ich fersuche es aber irgendwan wen ich ordentlich geld mit meiner firma ferdint habe und ihr soltet das auch wen ihr leben wolt ansonsten fliehen nur die russen die usa und andere mit raketen tipp kauft biligen aber guten treibstoff ich mein besser als hir zu sterben oder?

  23. forbild sagt:

    es solten sich teams bilden mit geld die zusammen mit anderen raumschiffe bauen das were das wichtigste sonst werden nur die ewakuird die machtfol sind und ich würd zb auch gern überleben ich kan nur empfelen denkt mal drüber nach aber wen ihr was bauen wolt bitte nur mit ganz guten wissenschaftlern und so

  24. ich machs sagt:

    wie were die ide ein groses raumschif zu bauen und damit dan ause unserer galaxi zu fliegen wie bei star trek oder star wars ist das raumschiff dan total unapphängik fon allem man könte aber auch eine kolonie bauen auf einem asteroiden zb den könte man dan als raumschif benutzen man müste nur einen kleinen finden und einen ionen antrip anbringen aber das wird eh keiner machen deswegen solten wir es nicht nur ´hir schreiben sondern einen meilenstein setzen für das überleben der menschheit alle denken bald machts einer aber nein die denken das auch wir müssen unser eigenes überleben sichern filleicht mit einem raumschiff?auf jeden fal habe ich einen plan aber der bleibt geheim überlegt euch auch mal einen

  25. der president und co soln mal was machen befor es zu spät ist wir haben die doch gewält

  26. experte sagt:

    […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  27. experte sagt:

    Es wird anmelich Zeit raumschiffe zu bauen immer weniger jahre bleiben uns noch aber keiner fenkt an das kan doch nicht sein werden epfer nur die reichen und machtfollen menschen ewakuird man solte das eher anfangen und an die 100 raumschiffe bauen und das were dan unsere menschen flotte oder wir wohnen in ferschidenen kolonien man könte fast alles mit einen ionenantrip bewegen also wie wer ein steroid der wer wie ein raumschiff oder wir wohnen bald in einer raumstation es seiden aliens sind so gütig und lassen uns bei sich wohnen wir solten auch ein par kampf raumschiffe bauen um die hauptschiffe zu schützen:

  28. comander ? sagt:

    gebt mal (2012 und planet-X deutsch) ein danach glaubt ihr es ICH WEIS DAS ES SCHON EWAKUIRUNGS RAUMSCHIFFE GIBT ABER ALLES IST GERADE IM BAU IN NEWADA ODER RUSLAND FILEICHT AUCH IN MEXICO IRGENDWO IST DIE FABRIK ABER ALLES GEHEIM ICH WEIS ES AUS FERTRAULICHEN QUELLEN aber nicht für uns sondern für die wichtigen leute !

  29. Wirklich sagt:

    Es ist war ein Metorit wir end weder 2019 oder 2029 auf die Erde Stürzen aber Wisenschaftler sagen auch der Meteorit Streift nur die erde aber es enstet nochmal eine gefar das er seine Umlauf ban endert und auf die erde Stürtzt

  30. Marc sagt:

    Killer Asteroid? Erst einmal wird er nur Erdnah an uns vorbei fliegen 2029 dann wird die umlaufbahn neu berechnet da er durch die Gravitation der Erde unter umständen eine neue bekommt und dann kann es eventuell sein das er 7 Jahre Später hier einschlagen „könnte“. So einen Brocken zu zerstören ist für uns zwar nicht möglich aber wir können seine geschwindigkeit mittels Nuklearer Explosion vor oder hinter ihm verändern. Und in diesem Sinne KEEP COOL!

    Bin echt fasziniert wieviele hier sind und die Welt einfach nur in Flammen sehen wollen! Wenn ihr nen Weltuntergang haben wollt spielt 2012 bitte mit ner Halbautomatik und vollem Magazin Russisch Roulette!

  31. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen! […]

  32. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  33. jo leute ist euch mal bewust das wir filcht schon am ende der zeit sind wir werden nicht gewarnt bald geht die welt unter !

  34. […] Killer-Asteroid rast auf die Erde zu: Am 13. April 2029 soll er einschlagen!» […]

  35. schmacks sagt:

    Immer diese Menschen die anderen Menschen unötig Angst machen wollen. Wir haben auch so schon genug Probleme😉

    Nein im Ernst 2012 passiert nichts und mit dem „killer-Asteroiden“ ist alles ein wenig zu heiß gekocht.

  36. also elute da smit 2012 das glaup ich auch nciht so recht aber ein emtheor wird kommen ganz sicher

  37. dfhderfh sagt:

    Ja wahnsinn was für schräge vögel hier unterwegs sind!!!
    Reden von Raumschiffen, können aber noch nicht mal richtig schreiben…… loooooooooooooool

  38. bendock sagt:

    eine stadt wie regensburg…würd er zerstören…so ein honk. wenn der asteorid der 3 mal so klein war schon eine fläche von 2000km2 zerstört hat. nur mal zur info 790km2 ist die fläche von new york….

  39. Ana10 sagt:

    Also über die Erde und über diesen Meteoriten, wenn der nur für einen Mikromlimeter die richtung endert dann verfehlt der die Erde um tausende von Metern also und ich glaube weil wir so viel Technologie und so haben können wir den Meteoriten auch bestimmt ewakoiren. Ich bin erst 10 und ich kann euch das schon sagen.

  40. Glaubt sowas nicht!!! sagt:

    Leute das wird doch nicht pasieren wer glaubt das denn noch es wurde sehr viel Quatsch erzählt und ist es wahr geworden???
    ,,NEIN“ Die wollen uns doch nur Angst machen es gibt keinen zehnten Planeten Leute glaubt das doch nicht.

  41. sUPERnOVA sagt:

    haha Selbst wenn der nicht ins wasser fällt sind die
    auswirkungen global Schau dir eins der 1000 dokus an
    indem sie sagen das es globale auswirkungen hatt😉

  42. Alex sagt:

    Von wegen 2012 passiert nichts gg Die Welt wird zwar nicht untergehen, aber im Zeitraum um den 21. Dezember 2012 sind wir, die Erde, in einer ganz besonderen Konstelation in der Milchstrasse. Diese könnte unter anderem bewirken, das es 2 Tage lang kein Sonnenlicht geben wird … aber die Welt wird vor dem Jahr 3000 nicht untergehen … dort enden die Vorhersagen von Nostradamus … aber ich denke auch da wird nichts passieren. Tatsächlich geht die Welt unter in Rund 4 Milliarden Jahren, wenn unsere Sonne zu einer Terranova wird. Bis dahin haben wir allerdings mit Sicherheit die nötige Technologie, um den Planeten zu evakuieren.

  43. Alex sagt:

    ähm ich meinte natürlich eine Supernova🙂

  44. Linnne sagt:

    stimmt das wirklich? ich bin erst 10 und habe tozal angst!!!!!!!!!

  45. staub86 sagt:

    was passiert mit alll den atom das wier hier auf der erde haben?
    könnte das keine welt wiete verseüchung geben ??

  46. Keine Angst, die Welt sollte schon x-mal untergehen…🙂 Und sie dreht sich und dreht sich weiter!!!!

  47. vanessa12345 sagt:

    hallo leute!!! alle die das lesen nein ich glaube nicht das ein Asteroid auf die erde knallt! ich habe aufjedenfall angst aber glaubt mir als erstes habe ich dran geglaubt aber hört auf diese WISSENSCHAFTLER nicht!!! ihr müsst betten und auf euer herz vertrauen!die WISSENSCHAFTLER wollen uns nur angst machen! ich bin 14 jahre und glaub an sowas!

  48. vanessa12345 sagt:

    leute habt keine angst! meine schwester weint die ganze zeit! sie glaubt dran

  49. nee nee das stimt nicht 2019 kommt er erst aber cerus stelt sich dafor schikt die erde in die andere richtung!!!da wir das jahr kurtzer . dan erst konnte es sein das er gegen uns fliegt aber es ist noch nicht sicher!!!!! danke grusse:eric viana

  50. ich will nicht dran denken

  51. Michelle Heiter sagt:

    Also wird er aif jeden fall einschlagen ? Und kann man sagen wo ungefehr ? Und kann man ihn nicht irgend wie aufhalten ?

  52. sUPERNOVAA sagt:

    Einschlagen wird er definitiv, nur die Frage ist wann! Selbst wenn die NASA wüsste wann und wie es passiert bleiben wir unwissend denn was denkt ihr was es für eine Auswirkung hat wenn man uns mit teilt das wir von einem astroieden getroffen werden und es so globale Auswirkungen mit sich zieht das wir alle sterben?😀

  53. bianca sagt:

    erstens ihr seh die welt ist 2012nicht untergegangen und zweitens ich muss eine losung finden um ihn aufzuhalten

  54. Kevin Kehle sagt:

    Leute riesen Kometen haben eine Chance die Erde 99,9% nicht zu treffen. Außerdem werden nicht Meteoren oder Kometen von der Erde angezogen.Die Erde selbst versucht sie Abzuwehren !!!Leider ist es nicht so weit das wir Raumschiffe bauen kann bis jetzt.Versucht hat man es schon!Doch es klappt nicht!Z.b ein Satellit wird von einen Kleinen stein getroffen und kann schon das ding zerfetzen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: