Söhne Mannheims und Xavier Naidoo in der Color Line Arena

Söhne Mannheims und Xavier Naidoo solo im Doppelpack auf Tour

Söhne Mannheims und Xavier Naidoo solo im Doppelpack live, auf ihrer IZ ON / ALLES KANN BESSER WERDEN Tour 2009! Was beim „Wettsingen in Schwetzingen“ im kleinen Rahmen des historischen Rokoko-Theaters erfolgreich und inzwischen auf CD und DVD platinveredelt aus der Taufe gehoben wurde, erlebt jetzt seinen Höhepunkt in den großen Arenen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Am Anfang steht die Open Air-Premiere in der legendären Berliner Waldbühne. Von Mitte Oktober bis Anfang Dezember präsentieren sich die beiden populären Formationen in aufeinander folgenden, individuellen Konzerten erstmals gemeinsam und nicht unplugged innerhalb von Doppelveranstaltungen. Ganz nach dem Motto ihrer letzten Nr. 1-Single „Das hat die Welt noch nicht gesehen“ wird zu diesem Anlass die bisherige Trennung zwischen den Söhnen Mannheims und den Soloaktivitäten von Xavier Naidoo gelockert.

Rechtzeitig zur Premiere erscheint das neue Album der Söhne Mannheims „IZ ON“, so auch der Titel der gleichnamigen ersten Single. Xavier Naidoos nächste CD folgt im Herbst, eingeleitet von der Single „Alles kann besser werden“. Solo und mit den Söhnen Mannheims hat Xavier Naidoo neue und differenzierte Wege deutscher Popmusik aufgezeigt. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben einzigartige Reaktionen ausgelöst, die sich auf den gesamten deutschsprachigen Raum erstrecken und auf Nachbarländer ausstrahlen. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem eigenwilligen Stilmix aus R&B, Soul, Rap und HipHop. Das traumsichere Wandeln zwischen unterschiedlichen Genres, komplexe Lyrik und eine gospelartige Glaubensverbundenheit sind hervorstechende Merkmale einer musikalischen Reise, die auch und besonders in ihrem Bekenntnis zur Heimatstadt Mannheim Ausdruck findet.

Erstaunlich ist die verblüffende, anhaltende und ungebrochene Erfolgsparallelität von Söhne Mannheims und Xavier Naidoo solo. Dies spiegelt sich in der Resonanz auf CD-, Single- und DVD-Releases ebenso wie in der enormen Anziehungskraft ihrer mitreißenden Live-Auftritte wieder. Seit Xaviers Debüt „Nicht von dieser Welt“ (1998) und dem Söhne Mannheim-Erstling „Zion“ (2000) haben sich die Mannheimer Pop-Propheten an der Spitze der Charts abgewechselt. „Zwischenspiel/Alles für den Herrn“ (XN/2002), „Alles Gute vor uns“ (XN/2003), „Noiz“ (SM/2004), „Telegramm für X“ (XN/2005), „Power of the Sound“ (SM/2005) und das gemeinsame „Wettsingen in Schwetzingen“ heißen die einzelnen Hit-Kapitel. Allgemeine Anerkennung, öffentliche Wahrnehmung und Errungenschaften dokumentieren sich in vielfachen Gold- und Platinauszeichnungen für Rekordverkäufe, zahlreichen Echos der deutschen Phono-Industrie sowie mehreren anderen Awards. Mehr als zwei Millionen Konzertbesucher säumten bis jetzt die Live-Etappen.

Beide Karrieren beweisen, wie viel man mit klarem Blick auf ein Ziel und authentischer Individualität erreichen kann. Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims haben sich nicht verbogen, um anderen zu gefallen und sind keine faulen Kompromisse eingegangen. Elan, Freude, Kreativität, Talent und der Glaube führten sie weit nach oben, ohne dass sie je die Bodenhaftung verloren haben.

Termine:

Söhne Mannheims
IZ ON – ALLES KANN BESSER WERDEN – Tour 2009
Datum:Montag, 30. November 2009
Beginn:20:00
Einlass: ab 18 Uhr

Xavier Naidoo
IZ ON – ALLES KANN BESSER WERDEN – Tour 2009
Datum:Dienstag, 01. Dezember 2009
Beginn: 20:00
Einlass: ab 18 Uhr

(pm)

weitere Informationen: www.colorline-arena.de

Verwandte Themen

Samy Deluxe: „Dis wo ich herkomm“ – Interview »

Samy Deluxe: „Niemand kann mich abschieben” – Interview (taz.de) »

“Ich habe geweint, als Obama Präsident wurde.” – Interview mit D-Flame »

OZ – Osdorfer Born: Dichter und Rapper aus Hamburg Osdorf »

Die Gesellschaft der Schwarzen Raben – “Jentown Crhyme” »

“Chiko” – Der Film: Interview mit Regisseur Özgür Yildirim und Darsteller Volkan Özcan »

2 Antworten zu Söhne Mannheims und Xavier Naidoo in der Color Line Arena

  1. Nikita Bondarev sagt:

    „Umweltbedrohung durch Tiefgründigkeits-Nachdenk-Songs“ – Meine Meinung zu dem Thema…

    http://freidemzen.wordpress.com/2009/11/17/umweltbedrohung-durch-tiefgrundigkeits-nachdenk-songs/

    http://freidemzen.wordpress.com

    Man, mit diesem „Song“ kann man Köpfe spalten… hat den Text ein Taub-stumm-blind-Hirnloser geschrieben?

    Nikita Bondarev

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: