Die Hamburger Theaternacht 2007

Ist auch die Theatersaison noch nicht zu Ende, laufen doch die Vorbereitungen zum Saisonstart 2007/08 auf Hochtouren.
Fast schon „traditionell“ lädt Hamburg – mit seiner wohl dynamischsten, facettenreichsten und intaktesten Theaterlandschaft Deutschlands – zum Beginn der neuen Spielzeit zu einer langen Nacht voller Programm:
Zur Hamburger Theaternacht 2007 – einer Nacht voller Vielfalt, voller Gemeinsamkeiten, voller Unterschiede und voller Einzigartigkeiten.

Besucher aus dem ganzen Land erhalten am 8. September zum ersten Mal Einblicke in die Spielzeit 2007/2008: in die großen Theaterstoffe und die kleinen Geschichten, in aufwändige und puristische Inszenierungen, in Traditionelles und Avantgardistisches, Gesprochenes und Gesungenes, Tragisches und Komödiantisches, in kleine und große sowie bekannte und bis dato unbekannte Bühnen.

Erstmalig im Jahr 2004 schlossen sich Hamburgs Theater zusammen, um die Genrevielfalt und Einzigartigkeit der Hamburger Theaterszene sowie die neue Spielzeit an einem Abend zu präsentieren. In 2006 genossen weit über 16.000 Besucher das bunte Treiben; die teilnehmenden Bühnen verzeichneten über 70.000 Besuche.

Ein Ticket für 35 Hamburger Theater – Abschlussparty Kampnagel
Inzwischen hat sich die Hamburger Theaternacht nicht nur zu einem kulturellen Höhepunkt des Jahres in der Hansestadt, sondern auch zu einem großen, sympathischen Happening entwickelt:
Mit nur einem Ticket können die Gäste alle Theater besuchen, die mittlerweile nicht mehr nur im großen Saal, sondern auch in den Foyers, auf den Fluren, in den Bars und sogar vor der Tür Programm anbieten.

Direkt an Hamburgs schönster Flaniermeile – am Jungfernstieg – gelegen finden die Besucher die zentrale Veranstaltungsfläche der Hamburger Theaternacht mit buntem Programm und allen Informationen; hier fahren auch die Shuttlebusse und die Alsterschiffe zu den Theatern ab.
Das Ticket für die Hamburger Theaternacht beinhaltet außerdem die Nutzung der S- und U-Bahnen und der Linienbusse im HVV sowie den Eintritt für die Abschlussparty auf Kampnagel.

Die Hamburger Theaternacht ist mittlerweile so renommiert, dass der NDR über sein Programm NDR 90,3 die Veranstaltung mit einer fünfstündigen Sondersendung live begleitet.

Karten und TERMINE: (Vorverkauf €10,00/ Abendkasse €12,00) an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.eventim.de
Hamburger Theaternacht:
am Samstag, 08.09.2007, in der Zeit von 19.00 bis 00.00 Uhr
Zentrale Drehscheibe ist der Jungfernstieg (Abfahrt aller Shuttlebuslinien und der Alsterschiffe, durchgehendes Bühnenprogramm, Gastronomie, Informationen rund um die Theaternacht).

weitere Informationen: www.hamburger-theaternacht.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: