DIVERSIONS Dance Company zeigt „dance ‘til the end“

Dezember 5, 2010

Aus dem großen kreativen Netzwerk der Stage School sind schon viele tolle Projekte hervorgegangen. DiesenLeckerbissen sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen: „dance ‘til the end“ ist ein Tanzabend voller unterschiedlicher und eigener Tanzstücke. Wild, weich, verrückt, traurig, funkelnd, verletzlich, laut, zart, explosiv. Die DIVERSIONS Dance Company wurde von den beiden Choreographinnen und Stage School Dozentinnen Viviana Giusti und Christel Bouchon gegründet. Den Rest des Beitrags lesen »


Hamburger Arbeitsgemeinschaft (ARGE) castet Jugendliche zusammen mit der Stage School

Februar 1, 2010

Jetzt castet auch die Hamburger Arbeitsgemeinschaft (ARGE) und versucht so, schwer vermittelbaren Jugendlichen eine neue Perspektive zu bieten. In einem interessanten Projekt hat das team.arbeit.hamburg am vergangenen Freitag zusammen mit der “Stage School” Hamburg 36 Kandidaten gecastet, von denen 19 danach ein halbes Jahr lang kostenlos in der “Stage School” von professionellen Trainern ausgebildet werden. Das Casting fand in den Räumen der “Stage School” statt. Den Rest des Beitrags lesen »


„La Belle Bizarre du Moulin Rouge“ – Interview mit den Musicaldarstellern Anna Montanaro und Jesper Tydén.

Oktober 8, 2009


©Privat/C. De Pooter – „La Belle Bizarre du Moulin Rouge“

Anna Montanaro und Jesper Tydén sind  auf nationalem und internationalem Parkett  gefragte Künstler. Anna Montanaros  außerordentliche Karriere führte sie an das Londoner Westend und an den New Yorker Broadway. Sie ist die dritte deutsche Darstellerin, die je eine Hauptrolle am Broadway  erhielt. Jesper  Tydén ist ein großartiger Musicaldarsteller und Songwriter aus Schweden. Er war auf großen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz für zahlreiche Produktionen engagiert. jungeMedien Hamburg traf die beiden Musicalstars  in Innsbruck, wo sie eindrucksvoll die Hauptrollen des Musicals „La Belle Bizarre du Moulin Rouge“ verkörperten. Den Rest des Beitrags lesen »


Amoklauf: Immer mehr Selbstmorde und Amokläufe in Deutschland

September 18, 2009


©Foto: Bob Adams – wikipedia

Amoklauf in Ansbach: Die Wirtschaftskrise und zunehmende Perspektivlosigkeit vieler junger Erwachsener führen zu immer mehr Selbstmorden und Amokläufen, das scheinen Statistiken zu bestätigen, die mittlerweile weltweit ausgewertet werden. Zwar gibt es in Deutschland bisher kein statistisches Datenmaterial, das einen Zusammenhang zwischen Wirtschaftskrisen und Selbstmord oder Amokläufen untersucht, allerdings liegen dazu Daten aus Frankreich vor, die höchst alarmierend sind. 10. 000 Menschen nehmen sich in Deutschland jährlich das Leben. Das sind weit mehr Menschen als durch Verkehrsunfälle, Mord, Drogen, Totschlag oder AIDS sterben.

Den Rest des Beitrags lesen »


Invasion der OverLords: Ufo-Entführungen bei Google

September 15, 2009

Foto: screenshot - go_gle.gif, auch bei dem Dateinamen fehlte das O

Bei der Suchmaschine Google gibt es offenbar eine außerirdische Invasion. Vielleicht ist Google auch mittlerweile von Außerirdischen übernommen worden, so wird zumindest in Internetforen bereits heftig diskutiert. Nachdem vor einigen Tagen ein Google-Doodle für Aufregung gesorgt hatte, auf dem ein Ufo über dem Google-Logo zu sehen war, zeigt das neuste Doodle ein Ufo über einem Kornkreis. Wie beim letzten Mal wurde auch hier wieder ein Buchstabe aus dem Wort “Google” entführt. Beim ersten Mal wurde dem Google ein O entführt und diesmal ist es ein L, was vielleicht die Initialen der “Overlords” sind. Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 31 Followern an