1st Afro Asiatic Martial Arts Magic Night / Capoeira, Kung Fu, Dance, Hip-Hop


©Tayo-Sportcenter

Das Capoeira-Summermeeting lockt seit über 20 Jahren Fans der brasilianischen Kampfkunst aus aller Welt nach Hamburg. Zusammen mit Meister Paulo Siqueira und den zahlreich geladenen Meistern aus Brasilien wird hier mit viel Training und Musik Capoeira gefeiert. Das Treffen gipfelt traditionell mit der spektakulären Capoeira-Show und Party im Knust Hamburg (Schlachthof).

In diesem Jahr findet der Workshop in der traditionsreichen Hamburger Kampfsportschule TAIYO SPORTCENTER in Kooperation mit dem fünffachen Kung Fu Weltmeister Emanuel Bettencourt statt. Die Zusammenarbeit wird auch Teil der Show im Knust, die in diesem Jahr im Zeichen der Afro-Asiatischen Kampfsportarten und generell der Bewegungskünste steht: Neben Capoeira wird dort auch Kung Fu (Wun Hop Kuen Do) der philippinische Stockkampf Escrima, Afrodance, Breakdance und Hip Hop präsentiert. So verbinden die Organisatoren Paulo Siqueira und Emanuel Bettencourt die afrikanischen Roots der Capoeira mit aktuellen Bewegungskünsten. After the Show is the Afterparty: Das Capoeira Soundsystem bringt Euch mit einem extrem tanzbaren Mix aus Hip Hop, Funk, Samba, Bossa und Reggae zum schwitzen noch bevor die Kämpfer trocken sind… Alljährlich gilt das Motto: Rechtzeitig einen guten Platz sichern und eine handfeste Grundlage gegen einen durch Caipirinha übersäuerten Magen aufbauen…

1st Afro Asiatic Martial Arts Magic Night:
Capoeira Do Brasil Performance 2008
DJ-Team: Capoeira Sound System
Einlass: 20.00 Uhr

weitere Informationen:

www.taiyosportcenter.deaawww.capoeuropa.com

Verwandte Themen

Wun Hop Kuen Do – mehr als nur ein Sportverein »

Wun Hop Kuen Do – Gurtprüfung und Seminare »

Wun Hop Kuen Do – Die Dacascos Open in Wandsbek »

About these ads

4 Antworten zu 1st Afro Asiatic Martial Arts Magic Night / Capoeira, Kung Fu, Dance, Hip-Hop

  1. yourbudo sagt:

    Sieht ja sehr interessant aus der Event – schade dass ich an diesem Wochende kein Zeit habe sonst wär mir der Weg nach Hamburg nicht zu weit. Bei uns in Österreich gibts zu Capoeira leider nicht so grosse Events.

  2. [...] Event “1st Afro Asiatic Martial Arts Magic Night” fand im Knust ( Ex-Schlachthof) passend zwischen den beiden Szenevierteln Schanze und [...]

  3. [...] höchstpersönlich. Das Taiyo Sport-Center hat in Hamburg Ausnahmecharakter. Hier werden afroasiatische Kampfkünste, sowie Hip-Hop-Dance und afro-brasilianische Tänze unterrichtet. Reporter von jungeMedien Hamburg besuchten den [...]

  4. [...] höchstpersönlich. Das Taiyo Sport-Center hat in Hamburg Ausnahmecharakter. Hier werden afro-asiatische Kampfkünste, sowie Hip-Hop-Dance und afro-brasilianische Tänze unterrichtet. …. Mehr [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 31 Followern an

%d Bloggern gefällt das: